Einführung

Dieser Kurs vermittelt in 12 Einheiten, wie sich programmierbare Schaltungen mit Arduino umsetzen lassen. Kinder ab 13 Jahren lernen Mikrocontroller zu programmieren.

Arduino ist eine Elektronik-Plattform, die auf einfach zu bedienender Hard- und Software basiert. Arduino-Boards sind in der Lage, Eingaben zu lesen und in eine Ausgabe umzuwandeln.

Mithilfe von verschiedenen Komponenten (über einfachen LEDs bis hin zu komplexen Sensoren) können kreative und anspruchsvolle Projekte realisiert werden, die Lernenden gleichermaßen Spaß und grundlegende Algorithmen vermittelt.

In diesem Kurs für Lehrende werden in aufbauenden Einheiten immer anspruchsvollere Anlagen gebaut und programmiert, die Selbstständigkeit fordern, aber auch fördern. In den letzten beiden Einheiten wird dann das Erlernte in eigenen Projekten umgesetzt.


Was in diesem Kurs vermittelt wird:

  • Funktionsweise und Nutzen von Mikrocontrollern
  • Grundlagen der imperativen Programmierung
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • einfache Algorithmen und Programmstrukturen
  • selbstständiges Aneignen von Wissen
  • Teamfähigkeit


Warum Arduino?

  • preisgünstig Hardware
  • erweiterbare Open-Source-Software
  • eine leicht verständliche und und auf das Wesentliche reduzierte Programmierumgebung
  • Vielfalt an Möglichkeiten, die Anfänger und Profis gleichermaßen anspricht


Details

Alter: 13 und älter
Level: Anfänger
Beinhaltet: 30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Instruktor

Nikola Kodzic

Nikola Kodzic